Mit den E-Bikes durch den Balkan- der etwas andere Roadtrip

Von der Balkan-Route war in letzter Zeit viel zu hören- meist in Zusammenhang mit einer häufig gewählten Refugee-Route, welche für viele Flüchtlinge aus Afrika und dem Nahen Osten das Tor zu Europa ist. Myvélo fühlte sich inspiriert und hat sich selbst auf eine spannende Reise mit vielen Überraschungen und Entdeckungen gemacht. In diesem und den nächsten Blog-Beiträgen berichten wir von unserer 8-tägigen und 3650km umfassenden Reise quer durch Osteuropa.

10 Gründe für den Kauf eines E-Bikes

Die Route im Überblick:

  1. Tag: Offenburg-Wien-Bratislava
  2. Tag: Bratislava-Budapest
  3. Tag: Budapest-Szeged
  4. Tag: Szeged-Timișoara- Belgrad
  5. Tag: Belgrad-Sarajevo
  6. Tag: Sarajevo-Mostar-Splitt
  7. Tag: Splitt-Novalia
  8. Tag: Novalia-Rijeka-Ljubljana-München-Offenburg

Facts and Figures:

  • 3650km mit dem Auto
  • 200 Stadtkilometer mit dem folding E-bike
  • 150 Liter Wasser
  • 52h 36min im Auto
  • 12 beeindruckende Städte
  • 9 Länder
  • 8 Tage on Tour
  • 7 Nächte im VW T4
  • 6 Hauptstädte
  • 3 Tankfüllungen
  • 1 Hostel

E-Falträder im Reiseeinsatz

Nicht nur im öffentlichen Nahverkehr mit Bussen und S-Bahnen sind E-Klappräder ein tolles und umweltbewusstes Fortbewegungsmittel, sondern auch im Reiseeinsatz können sie eine außergewöhnliche Leichtigkeit in den sonst doch sehr anstrengenden Städtetrip bringen. 

Die vorangehende Frage war: wie nutzt man 8 Urlaubstage möglichst intensiv? Die Antwort ist: Schnappe deinen Van oder dein Auto, packe deine myvélo E-Klappräder in deinen Kofferraum und starte dein Abenteuer. In unserem Fall wussten wir nur die Himmelsrichtung- es sollte gen Osten gehen. Die Idee war denkbar spontan und schnell besiegelt. Am Mittwochabend kam der Gedanke auf und schon am Donnerstagabend war der VW T4 gepackt und abfahrbereit:-) 

Das leichte myvélo Elektro Klapprad Zürich günstig im Onlineshop kaufen

E-Bikes als Städtemultiplikator

Wahrscheinlich hast Du dir eben gedacht, was muss das für eine stressiger Trip gewesen sein. Überhaupt nicht- sogar das Gegenteil war der Fall. Durch die E-bikes genießt Du ein hohes Maß an Flexibilität und vor allem Reichweite. Innerhalb weniger Stunden erkundest Du auch riesige Metropolen wie Wien, Bratislava, Budapest, Belgrad oder Sarajevo. Da Du faktisch überall entspannt etwas außerhalb Parken kannst, sparst man sich auch bei der Parkplatzsuche wertvolle Reisezeit. Diese Form des Reisens ermöglicht es innerhalb kurzer Zeit extrem viel zu sehen und zu erleben.